By / 24th April, 2014 / Blog / Off

Das Unkraut ist in den letzten Wochen ausgeblieben, alles Jaeten hat sich gelohnt. Die Buesche schlagen aus, die Apfelbaeume sind in Bluete. Wenn aus jeder Bluete ein Apfel wird, wird das Apfelmus fuer den ganzen Sommer reichen…
Zusammen mit Olin habe ich drei Sorten Beerenstraeucher ausgewaehlt: gelbe Stachelbeeren, die Ribes (schwarze Johannisbeere), die wir Ris-bes nennen, und unsere Lieblingsbeere, die japanische Weinbeere. Die Weinbeere hat ein sattgruenes Blatt und im Sommer koestliche Beeren. Die stachligen Zweige finden manche weniger koestlich, aber die suessen roten Beeren, finde ich,  schmecken umsomehr! Der Komposthaufen und der dazugehoerige   Walle von Olin muessten einen Preis kriegen. Das war harte Arbeit. Der friesische Lehm ist in jedem Pflanzloch mit Regenwuermern gefuellt, und die sind groesser als in Amsterdam…ist das der groesste Unterschied zwichen hier und dort?